Seminar "Ausgewählte Kapitel der Informatik"

Seminar "Ausgewählte Kapitel der Informatik"

Im Seminar Ausgewählte Kapitel der Informatik werden Artikel zu aktuellen Themen der Algorithmenentwicklung, der Graphentheorie und der Theroretischen Informatik behandelt.

Anmeldung

Anmeldungen können leider nicht mehr angenommen werden, das Seminar ist bereits ausgebucht.

Themen / Artikel / Termine


Das Seminar wird als Blockseminar an drei Terminen durchgeführt werden.

1. Termin: Dienstag, 17.01.2017 (12:00 - 16:00 Uhr)
Matr.Nr. Artikel Termin Betr.
5382734 F. V. Fomin et al: The firefighter problem on graph classes 12:00 RS
5472261 A. Bonato et al.: Burning a graph as a model of social contagion 13:00 RS
5465028 A. Jarden et al.: Two more characterizations of König-Egervary graphs 14:00 RS
5601665 F. Galcik et al.: On computing optimal semi-matchings 15:00 RS

2. Termin: Dienstag, 24.01.2017 (12:00 - 16:00 Uhr)
Matr.Nr. Artikel Termin Betr.
5839424 R. Solis-Oba et al.: A 2-approximation algorithm for finding a spanning tree with maximum number of leaves 12:00 RS
5633435 M. M. Halldorsson: Semi-transitive orientations and word-representable graphs 13:00 RS
4838920 S. Felsner u. T. Manneville: Linear extensions of N-free ordered sets 14:00 RS
5014422 B. V. Halldorsson etal.: Streaming algorithms for independent sets in sparse hypergraphs15:00RS

3. Termin: Dienstag, 31.01.2017 (12:00 - 16:00 Uhr)
Matr.Nr. Artikel Termin Betr.
5570590 D. M. Cardoso et al.: Efficient domination through Eigenvalues 12:00 RS
7314500 L. Beaudou et al.: A de Bruijn-Erdös theorem for chordal graphs 13:00 RS
5416795 M. Fürer: Efficient computation of the characteristic polynomial of threshold graphs 14:00 RS
5841143 H. Bruhn et al.: The graph formulation of the union-closed sets conjecture15:00RS

Vortrag

Der Vortrag soll maximal 50 Minuten inklusive der Beantwortung von eventuellen Fragen und einer abschließenden Diskussion dauern. Weiterhin sollte sich der Vortragsstil größtenteils auf einen Tafelvortrag beschränken, Overhead-Folien (z.B. für komplexere Graphiken, Beispiele oder Algorithmen-Skizzen) können zusätzlich vorbereitet werden. Ein Beamer-Vortrag sollte vermieden werden. Die Ausgabe eines "Handouts" begleitend zum Vortrag (nicht zu verwechseln mit der "Ausarbeitung", s.u.) ist nicht zwingend vorgesehen.

Weitere Details werden noch bekannt gegeben.

Ausarbeitung

Zusätzlich zu dem Vortrag soll eine kurze Ausarbeitung von ca. 4 Seiten (Richtwert: DinA4, 12pt) erstellt werden, die wir auf dieser Seite veröffentlichen möchten. Diese soll den Inhalt des Vortrags zusammenfassen. Eine grobe Fassung der Ausarbeitung kann ebenfalls bei der Vorbesprechung helfen. Die endgültige Fassung der Ausarbeitung muss eine Woche vor dem eigentlichen Vortragstermin abgegeben werden. Die Ausarbeitung sollte mit LaTeX erstellt werden.

Um auf die Ausarbeitungen zugreifen zu können, wählen Sie bitte eine Vortragsnummer aus und geben Sie Ihre Matrikelnummer ein.

Es werden auch die gegbenenfalls angefertigten Handouts zur Verfügung gestellt.

Vortragauswahl
Matrikelnummer