Aktuelles

Die Ergebnisse der zweiten Klausur vom 03.04. sind stehen fest und sind unter diesem Link abrufbar.

Die Einsichtnahme der zweiten Klausur findet am Montag den 10.04.17 um 10:00 Uhr im Weyertal 80 statt.

Inhalt

In den Übungen wird der Inhalt der Vorlesung Algorithmen zur linearen und diskreten Optimierung vertieft. Die wöchentlichen Übungsaufgaben werden besprochen und es findet eine intensive Vorbereitung auf die Klausur statt.

Übungsbetrieb

Die verschiedenen Übungszeiten lauten:
Gruppe 1: Mo. 16-17.30, Seminarraum 5.08 in der 5.Etage im Institut für Informatik, Weyertal 121
Gruppe 2: Di. 12-13.30, Seminarraum 5.08 in der 5.Etage im Institut für Informatik, Weyertal 121
Gruppe 3: Di. 14-15.30, Seminarraum 5.08 in der 5.Etage im Institut für Informatik, Weyertal 121
Gruppe 4: Di. 14-15.30, S 201 in der Alten Mensa, Universitätsstraße 16b (Studiobühne)

Die Einteilung der Übungsgruppen steht fest.

Übungsbeginn ist am Montag, 07.11. bzw. Dienstag, 08.11.

Aufgaben

Die Übungsblätter finden Sie hier.

Es wird wöchentlich, in der Regel mittwochs nach der Vorlesung, ein neues Aufgabenblatt veröffentlicht. Das Aufgabenblatt besteht aus drei Aufgaben, von denen nur eine schriftlich zu bearbeiten ist und bepunktet wird. In den Übungen werden alle Aufgaben besprochen. Die Ausarbeitungen sind bis zum angegebenen Termin in das Fach im Institut für Informatik, Weyertal 121, einzuwerfen. Das Fach finden Sie im 5. Stock im Eingangsbereich zur Bibliothek. Bitte beachten Sie: Die Tür zum Eingangsbereich der Bibliothek ist von montags bis freitags zwischen 10:00 und 20:00 Uhr geöffnet.

Die Aufgaben werden in der darauf folgenden Woche in den Übungsgruppen besprochen.

Sie dürfen und sollten nach Möglichkeit zu dritt (aber nicht in größeren Gruppen) eine gemeinsame Ausarbeitung abgeben, wenn Sie in der gleichen Übungsgruppe sind.

Wichtig:

Wir behalten uns vor, für Abgaben, die den obigen Angaben nicht entsprechen, Punkte abzuziehen bzw. diese nicht zu berücksichtigen.

Bonuspunkte

Für die Klausur können in den Übungen Bonuspunkte erarbeitet werden. Um Bonuspunkte zu erhalten, müssen Sie regelmäßig aktiv an den Übungen teilnehmen, sowie mehr als 50% der Übungspunkte erlangen.

Die Bonuspunkte berechnen sich folgendermaßen:

(erreichte Übungspunktzahl/Gesamtübungspunktzahl - 0.5) * 0.2 * Klausurpunkte

Somit können Sie bis zu 10% der Klausurpunkte bereits vorab durch Bonuspunkte erreichen.

Klausuren

Für die Zulassung zur Klausur werden eine aktive Teilname an den Übungen und Erreichen von 50% der Übungspunkte vorausgesetzt. Aktive Teilnahme an den Übungen bedeutet, dass im Laufe des Semesters mindestens eine Aufgabe an der Tafel vorgerechnet werden muss. Dabei können auch Aufgaben vorgerechnet werden, die nicht korrigiert werden.

Die Klausuren zur Vorlesung finden an folgenden alternativen Terminen statt.

1. Klausur: Dienstag, 21.02.17, 8:30 Uhr, Physik I

2. Klausur: 03.04.17, 9:00 Uhr, Chemie I

Informationen zur Klausur

Die Bearbeitungszeit beträgt 3 Stunden bzw. 2 Stunden, falls Sie nur 5 LP brauchen.

Die Klausur wird die Themen der Übungen und der Vorlesung behandeln. Unter anderem wird es Teil der Klausur sein, Definitionen korrekt wiederzugeben. Kapitel 11 und 12 im Skript sind vom Klausurstoff ausgenommen. Wenn Sie nur 5 LP brauchen, ist für Sie der Stoff bis einschließlich Kapitel 8 relevant.

Hinreichend für das Bestehen der Klausur wird das Erreichen von 50% der Klausurpunkte sein bzw. 50% der Punkte des ersten Klausurteils, wenn Sie nur 5 LP brauchen.

Für erfolgreich bearbeitete Übungen erhalten Sie in der Klausur Bonuspunkte. Diese berechnen sich nach folgender Formel:
(#Erreichte Übungspunkte / #Übungspunkte gesamt - 0,5) * 0,2 * #mögliche Klausurpunkte. Bei der Berechnung der Bonuspunkte wird nicht unterschieden, ob Sie 5 oder 9 LP (oder einen sonstigen Leistungsnachweis) brauchen.

Organisation

Alexander Apke
apke(at)zpr.uni-koeln.de
Telefon: 0221 470-6024

Toni Böhnlein
boehnlein(at)zpr.uni-koeln.de
Telefon: 0221 470-6038