Seminar "Ausgewählte Kapitel der Informatik"

Pro-/Seminar "Ausgewählte Kapitel der Informatik"

Im Seminar Ausgewählte Kapitel der Informatik werden Artikel zu aktuellen Themen der Algorithmenentwicklung, der Graphentheorie und der Theroretischen Informatik behandelt.

Anmeldung / Vorbesprechung

Die Anmeldung ist abgeschlossen. Die  Vorbesprechung  hat am   20. 10. 2014, 16.00 Uhr   im Seminarraum Weyertal 80 stattgefunden.
Das Seminar wird als Blockseminar an drei Terminen im Januar durchgeführt.

Themen / Artikel / Termine

1. Termin: Montag, 12.01.2015 (8:00 - 12:00 Uhr)
Matr.Nr. Artikel Termin Betr.
O. Coudert, J C. Madre: A New Method to Compute Prime and Essential Prime Implicants 08:00 RS
5453135 E. Cohen et al.: Characterizations of cographs as intersection graphs of paths on a grid 09:00 RS
5589363 F. Bonomo, J.L. Szwarcfiter:Characterization of classical graph classes by weighted clique graphs 10:00 RS
5415721 P. Hegerness: Contracting chordal graphs and bipartite graphs to paths and trees 11:00 RS
2. Termin: Donnerstag, 15.01.2015 (8:00 - 12:00 Uhr)
Matr.Nr. Artikel Termin Betr.
5604940 A.S. Jobson et al.: Connected matchings in chordal bipartite graphs 08:00 RS
5588413 P.K. Saha: Permutation bigraphs and interval containments 09:00 RS
5422663 V. Campos: Graphs with few P 4's under the convexity of paths of order three 10:00 RS
M.C. Dourado et al.: On the Convexity Number of Graphs 11:00 RS
3. Termin: Montag, 19.01.2015 (9:00 - 12:00 Uhr)
Matr.Nr. Artikel Termin Betr.
5189675 M. Mastrolilli: The Feedback Arc Set Problem with Triangle Inequality Is a Vertex Cover Problem 09:00 RS
5210186 V.G. Deineko et al.: Four-point conditions for the TSP: The complete complexity classification 10:00 RS
5434491 R. Chandrasekaran, K. Subramani: A combinatorial algorithm for Horn programs 11:00 RS

Vortrag

Der Vortrag soll maximal 50 Minuten inklusive der Beantwortung von eventuellen Fragen und einer abschließenden Diskussion dauern. Weiterhin sollte sich der Vortragsstil größtenteils auf einen Tafelvortrag beschränken, Overhead-Folien (z.B. für komplexere Graphiken, Beispiele oder Algorithmen-Skizzen) können zusätzlich vorbereitet werden. Ein Beamer-Vortrag sollte vermieden werden. Die Ausgabe eines "Handouts" begleitend zum Vortrag (nicht zu verwechseln mit der "Ausarbeitung", s.u.) ist nicht zwingend vorgesehen.

Weitere Details werden noch bekannt gegeben.

Ausarbeitung

Zusätzlich zu dem Vortrag soll eine kurze Ausarbeitung von ca. 4 Seiten (Richtwert: DinA4, 12pt) erstellt werden, die wir auf dieser Seite veröffentlichen möchten. Diese soll den Inhalt des Vortrags zusammenfassen. Eine grobe Fassung der Ausarbeitung kann ebenfalls bei der Vorbesprechung helfen. Die endgültige Fassung der Ausarbeitung muss eine Woche vor dem eigentlichen Vortragstermin abgegeben werden. Die Ausarbeitung sollte mit LaTeX erstellt werden.

Betreuung

Rainer Schrader (schrader at zpr dot uni-koeln dot de)