Anmeldung
Die Anmeldung für die Übungen ist abgeschlossen. Unten kann man die Einteilung der Übungsgruppen einsehen.
Wo und Wann
Die Übungen finden im Seminarraum des ZAIK statt, welcher sich im Kellergeschoss des ZAIK-Gebäudes (Weyertal 80) befindet. Erstmalig in der zweiten Vorlesungswoche am 23. und 24.10.

Übung 1: Mittwoch 12:00-14:00 Uhr (Übungsleiterin: Vera Weil)
Übung 2: Mittwoch 14:00-16:00 Uhr (Übungsleiterin: Vera Weil)
Übung 3: Donnerstag 12:00-14:00 Uhr (Übungsleiter: Michael Menrath)
Übung 4: Donnerstag 14:00-16:00 Uhr (Übungsleiter: Michael Menrath)

Den gemachten Terminangaben zufolge, sind alle Wünsche berücksichtigt worden. Daher werden Änderungswünsche nicht entgegengenommen.

Am Donnerstag den 01.11.2007 ist Allerheiligen. Die Donnerstagsübungen dieser Woche werden auf den Freitag verschoben. Sie finden zu den gleichen Zeiten und am gleichen Ort statt.

In der Woche vom 17. bis 21.12. fallen die Übungen ersatzlos aus. Beide Vorlesungen dieser Woche werden zur Wiederholung des bis dahin behandelten Stoffes genutzt. Bitte schreiben Sie dafür 3 konkrete Fragen zu Themen aus der Vorlesung, die Sie geklärt wissen möchten, auf ein separates Blatt und geben dies zusammen mit der 7. Übung am 05. bzw. 06.12. bei Ihrem/r Übungsleiter(in) ab.

Achtung: In der Woche vom 28.01. bis 01.02. finden keine Übungen statt. Die Leistungsnachweise werden allerdings in den Übungen der letzten Vorlesungswoche ausgeteilt. Daher bitten wir alle Teilnehmer am 06.02. bzw. 07.02. um 12:00 Uhr im Seminarraum des ZAIK zu erscheinen.

Übungsblätter
Wenn nichts anderes vermerkt ist, betrachten wir in den Übungen ausschließlich einfache Graphen, d.h. Graphen ohne Schlingen und parallele Kanten.

0. Übung: pdf ps dvi (Mündlich in der ersten Übungsstunde.)
1. Übung: pdf ps dvi
2. Übung: pdf ps dvi (Korrektur der Aufgabe 6 am 31.10.2007: "alle di > 0")
3. Übung: pdf ps dvi
4. Übung: pdf ps dvi
5. Übung: pdf ps dvi (Begriffsklärungen bzgl. Aufgabe 17 und 19 am 19.11.2007: s. Blatt)
6. Übung: pdf ps dvi (Korrektur der Aufgabe 22 am 27.11.2007: "3 <= k <= |E|" und "|V| >= 3")
7. Übung: pdf ps dvi (Korrektur der Aufgabe 25 am 11.12.2007: "n >= 3")
8. Übung: pdf ps dvi (Es werden alle Aufgaben dieses Übungsblatts korrigiert.)
9. Übung: pdf ps dvi
10. Übung: pdf ps dvi (Dies ist das letzte Übungsblatt)

Einzelabgabe. Geheftet, inklusive Name. Die Maximalpunktzahl einer Aufgabe beträgt 10 Punkte.

Michael Menrath stellt freundlicherweise Lösungsvorschläge für die Übungsaufgaben ins Internet. Diese kann man hier einsehen.

Es wurde vorgeschlagen, eine zu korrigierende Aufgabe zu kennzeichnen und die zweite zu korrigierende Aufgabe weiterhin zufällig zu wählen. Wir finden diesen Vorschlag sehr gut und werden diesen Modus ab dem 6. Übungsblatt einführen. In der Übungsstunde werden nach wie vor alle Aufgaben besprochen.

Schein
Aufgrund der zufriedenstellenden Beteiligung aller Teilnehmer an den Übungen wird der Leistungsnachweis ohne Klausur, sondern auf Grundlage der üblichen Zulassungsregelung, d.h 50 % der Übungspunkte und ein einmaliges Vorrechnen an der Tafel, vergeben.

Neu: Die Scheine werden an den letzten Übungsstagen am 06. bzw. 07. Februar um 12:00 Uhr im Seminarraum des ZAIK vergeben. Der jeweilige Tag richtet sich nach dem Tag Ihrer regulären Übung.

Ausgenommen von dieser Regelung, aufgrund Ihrer Studienordnung, sind die Studenten der Wirtschaftsinformatik. Für diese gilt die (benotete) Klausur als einzige Prüfungsleistung. Diese findet nach wie vor am 30.01.2008 bzw. 02.04.2008 statt.

Klausur
Die Klausur findet am Mittwoch den 30.01.2008 von 16:30 bis 19:30 Uhr im Hörsaal I der Physik statt. Die zweite Klausur findet am Mittwoch, den 02.04.2008 von 8:30 bis 11:30 im Hörsaal Pohligstraße statt.

Teilnehmen dürfen ausschließlich die Studenten der Wirtschaftsinformatik (s. Abschnitt "Schein"). Wir bitten alle Teilnehmenden mindestens 15 Minuten vorher anwesend zu sein.

Die Studenten der Wirtschaftsinformatik melden sich bitte beim Prüfungsamt Wirtschaftsinformatik für die "Theoretische Informatik II" an. Dies ist bis einschließlich zum 16.01.2008 (1. Klausur) bzw. 19.03.2008 (2. Klausur) möglich.

Zur Klausur selbst: Eine typische Vorbereitung auf die Klausur umfaßt das Lernen aller wichtiger Definitionen und Algorithmen, sowie das Rechnen der Übungsaufgaben. Der Schwierigkeitsgrad der Klausuraufgaben orientiert sich nicht an dem der Übungsaufgaben. Die Übungsaufgaben sind als einwöchige Hausaufgabe zur Vertiefung des Vorlesungsinhalts konzipiert worden und daher schwerer als eine Klausuraufgabe. Dennoch werden die Klausuraufgaben dem Stil der Übungsaufgaben ähnlich sein.

Die Klausurergebnisse der ersten Klausur sortiert nach Matrikelnummer.

Organisation
Stavros Kousidis
E-Mail: kousidis [at] zpr [dot] uni-koeln [dot] de
Tel.: 0221/470-6047

Sprechstunde: Montags 13:00-14:00 Uhr (Dachgeschoss ZAIK)