Vorlesung Informatik I

Dozent:  Prof. Dr. R. Schrader
4 St. Mo 14-15.30 im Kurt-Alder-Hörsaal der Chemie und Mi 14-15.30 im Hörsaal I der Physik
Vorlesungsbeginn:  7. April 2014

Übungen

Die Vorlesung wird 4-stündig mit Übungen (2-stündig) angeboten. Die Leistungspunkte können durch Teilnahme an den Übungen und eine Abschlussklausur erworben werden. Detailliertere Informationen zum Übungsbetrieb, zur Klausur und zu den Kritereien für die Zulassung zur Abschlussklausur werden in Kürze bekanntgegeben.

Inhalt der Vorlesung

Mit der Vorlesung "Informatik I" beginnt ein zweisemestriger Zyklus, der in die Informatik einführt, gefolgt von einem Praktikum im Sommersemester 2015.

Die Vorlesung wendet sich an Studierende der Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Linguistik und anderer Fächer aus der Philosophischen Fakultät mit Anforderungen an Strukturwissen mit algorithmischem Bezug. Nach einer Einführung in die Informatik sowie den Aufbau und die Funktionsweise von Computern liegt der Schwerpunkt im Bereich der Algorithmen und Datenstrukturen. Dies umfasst den Entwurf von Algorithmen und Datenstrukturen und deren Analyse in Bezug auf Korrektheit sowie Zeit- und Speicherplatzbedarf. Die eingeführten Datenstrukturen umfassen Listen, Stapel, Schlangen, Haufen und (balancierte) Bäume. Schwerpunkte der Vorlesung liegen in Sortier- und Suchverfahren, der effizienten Manipulation endlicher Mengensysteme sowie einfachen Graphenalgorithmen.

Es werden Grundkenntnisse in der Mathematik sowie Programmierkenntnisse vorausgesetzt, letztere in der Regel nachgewiesen durch erfolgreiche Teilahme am Programmierkurs in Wintersemester 2013/2014. In der "Informatik II" geht es dann um den logischen Aufbau und die Funktion von Rechnern, sowie um abstrakte Rechnermodelle und die Untersuchung dessen, was diese prinzipiell (nicht) zu leisten vermögen.

In den begleitenden   Übungen  (2 St) wird der Vorlesungsstoff vertieft. Schriftliche Übungsaufgaben und Programmieraufgaben werden unter Anleitung eines Tutors besprochen. Bei erfolgreicher Teilnahme an der zu Semesterende stattfindenden Klausur können die Leistungspunkte erworben werden. Es werden Kenntnisse der Programmiersprachen Java vorausgesetzt.

Anmeldung zu den Übungen: bis zum 14. April, 16:00 Uhr.
Beginn der Übungen: ab 22. April.
Koordination der Übungen: Alexander Apke und Birgit Eppler

Anmeldung zur Klausur

Bitte beachten Sie, dass Sie sich ggf. bei Ihrem Prüfungsamt zur Klausur anmelden müssen.

Die interne Anmeldung über die Übungsseite, die wir wenige Wochen vor der Klausur freischalten werden, dient lediglich einer Abschätzung der Teilnehmerzahl und ist KEIN Ersatz für die Anmeldung bei Ihrem Prüfungsamt.
Nähere Informationen zur Anmeldung bei den jeweiligen Prüfungsämtern finden Sie in Kürze auf der Übungsseite.

Literatur

Die folgende Literatur steht im Semesterapparat der Bibliothek für Informatik und Wirtschaftsinformatik, Weyertal 121, zu Verfügung. Die Links führen Sie direkt zur Buchrecherche:

Skript

Die Folien der Vorlesung werden jeweils am Ende einer Woche  hier  zur Verfügung gestellt.