Vorlesung Ganzzahlige Optimierung - Theorie und Algorithmen

Vorlesung Ganzzahlige Optimierung - Theorie und Algorithmen

Dozent:  Prof. Dr. R. Schrader
Zeit und Ort:   Mi 8-9:30 und Fr 9:30-11 (bitte die geänderte Zeit am Freitag beachten)
Seminarraum Weyertal 80
Vorlesungsbeginn am 14.4.2010

Inhalt der Vorlesung

Die ganzzahlige Optimierung beschäftigt sich mit Optimierungsproblemen, in denen einige der Variablen nur ganzzahlige Werte annehmen dürfen. Die Vorlesung wird verschiedene theoretische und algorithmische Aspekte der ganzzahligen Optimierung behandeln: Polyeder, Relaxierungen (LP, semidefinite, Lagrange), Optimierung und Separation, dynamische Programmierung, Branch & Bound, Schnittebenenverfahren, Spaltengenerierungsverfahren.

Die Vorlesung wird 4-stündig mit Übungen (2-stündig) angeboten. Ein Schein kann durch Teilnahme an den Übungen und eine Abschlussklausur erworben werden.

Literatur

Übungen

In den Übungen wird der Inhalt der Vorlesung vertieft und es besteht die Möglichkeit, den Vorlesungsstoff zu diskutieren. Zusätzlich werden in den Übungen die Aufgaben besprochen und es wird eine intensive Prüfungsvorbereitung stattfinden.