Programmierpraktikum "Informatik"

Programmierpraktikum "Informatik"

Das Programmierpraktikum schließt den Grundzyklus "Informatik" ab. Es soll der Umgang mit höheren Programmiersprachen sowie die Entwicklung von Algorithmen im Rahmen eines größeren Projekts trainiert werden. Dazu sind von den Teilnehmern Programme mit einer schriftlichen Ausarbeitung anzufertigen.


Aktuelles!!

Vom 13.07.2009: Die Einsicht ist - wie angekuendigt - seit Freitag beendet.
Vom 06.07.2009: Informationen in Bezug auf die Einsicht per Email über die Mailingliste verschickt.
Vom 26.06.2009: Die Korrekturen sind abgeschlossen und die Ergebnisse liegen vor. Sie sind unter folgendem Link zu erreichen. Klicken Sie hier.
Vom 17.06.2009: Die Korrektur dauert weiterhin an. Wir versuchen, die Ergebnisse so schnell wie möglich zu veröffentlichen (voraussichtlich Freitag).
Für diejenigen, die sich bereits über die Nachprüfung erkundigen wollen: Die Internetseiten sind jetzt online. Klicken Sie hier.

Termin/Ort

Di 10:00-11:30 Uhr
Pohlighaus, HS 301
oder nach Vereinbarung
Beginn: 14.04.2009

Betreuung

Vera Weil (weil(AT)zpr.uni-koeln.de) Sprechstunde: nach Vereinbarung (Hintereingang des ZAIK, Dachgeschoss)
Daniel Herrmann (herrmann(AT)zpr.uni-koeln.de)Sprechstunde: nach Vereinbarung (Hintereingang des ZAIK, Dachgeschoss)

Informationen per Email

Damit wir Sie schnell über Änderungen an der Seite bzw. im Ablauf des Praktikums informieren können und damit Sie nicht ständig nachschauen müssen, ob sich etwas geändert hat (wobei das ab und zu reinschauen sicher nicht schaden kann ;-) ), haben wir eine Liste eingerichtet. In diese können Sie sich eintragen und werden so automatisch von uns informiert - wenn z.B. mal eine Übung ausfällt oder ein Übungsblatt online gestellt wurde.
Um sich einzutragen, folgen Sie bitte folgendem Link: Mailingliste Programmierpraktikum.
Die Anmeldung zu obiger Liste ersetzt nicht die Anmeldungen, wie sie weiter unten auf dieser Seite beschrieben werden. Das letzte Mal wurde eine Email am 25.05.2009 über die Mailingliste geschickt. Wer an diesem Datum noch keine Email erhalten hat, aber schon eingetragen war, wendet sich bitte an weil(AT)zpr.uni-koeln.de.

Antworten auf Fragen, die kamen...

Fragen, die in Zusammenhang mit Interfaces und "was soll ich alles hochladen" kamen, werden hier beantwortet beziehungsweise beachten Sie den Abschnitt "Hinweise zum Hochladen."

Wie/wann erfahre ich mein Ergebnis?
Antwort: Das können wir Ihnen noch nicht definitiv sagen. Es wird voraussichtlich auf der Website eine Liste (wie Info 2) veröffentlicht, auf der zumindestens zu entnehmen ist, wer den Programmierteil bestanden hat.
Beachten Sie bitte, dass in der Ausarbeitung, damit wir Sie als solche bezeichnen können, auch ein wenig Arbeit steckt. Das Bestehen des Programmierteils reicht nicht aus, um das Praktikum zu bestehen, auch wenn es zur Notenfindung stärker gewichtet wird als die Ausarbeitung. Neuerung: Aufgrund eines hohen Zeitaufwandes bezüglich der Korrektur kann noch nicht gesagt werden, wann wir Informationen rausgeben. Wir schicken eine Email rum, wenn sich Neuerungen in diese Richtung ergeben.
Wie dann weiter verfahren wird (Einsichtnahme, Bewertung des Gesamtpraktikums etc.) geben wir in den nächsten Wochen bekannt.

Jeder soll jeden Teil des Programmes, das er abgegeben hat beziehungsweise in seinem Namen abgegeben wurde, beschreiben. Natürlich werden die Ausarbeitungen teilweise ähnlich sein, da bis zu drei verschiedene Studierende dasselbe Programm beschreiben. Dennoch sollten Sie die Ausarbeitung in Eigenarbeit leisten (soll heißen: nicht voneinander abschreiben!) und - wie gesagt - das komplette Programm beschreiben.

Es kommen keine weiteren Programmieraufgaben, um das Programmierpraktikum zu bestehen. Sie müssen nach Abgabe der 2.Übung lediglich noch die Ausarbeitung verfassen.

Termine, Termine, Termine...
Aus diversen Emails leiten wir ab, dass es bei Ihnen nicht unmöglich, aber an manchen Stellen sehr schwer werden wird, pünktlich ein Ergebnis zu liefern. Insbesondere möchten wir darauf hinweisen, dass eine Terminverschiebung (z.B. 29.05.2009) aus organisatorischen Gründen ausgeschlossen ist. Allerdings soll an dieser Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen werden, dass eine Nachprüfung angeboten wird. Weitere Informationen erhalten Sie weiter unten auf dieser Seite.

Skript und Übungen und weitere Unterlagen zum Programmierpraktikum

Teil 1: Aktualisiertes Skript vom 28.04.2009(Dijkstra-Fehler und Terminierung des Algorithmus).
Uebung 1: Aktualisiertes Uebungsblatt vom 28.04.2009

(Änderungen bezüglich der JDK,Dateianzahl und Datenformat).
Teil 2: Aktualisiertes Skript vom 07.05.2009(Seite 13: Fehlerhafte Folgerung Lemma 2.19).
Uebung 2: Uebungsblatt vom 05.05.2009.
Checkliste Abgabe: Checkliste vom 07.05.2009. ...damit Sie wissen, woran Sie sich orientieren können...
Aufgabe: Ausarbeitung vom 28.05.2009.
Zu Ihrer Beruhigung: Die Anleitung / Vorlage ist seit Ihrer Veröffentlichung nicht verändert worden. Hier wird Ihnen nur noch einmal formal die Aufgabe erteilt, die Ausarbeitung zu schreiben.

Aufgabenstellung

Die Aufgabenstellung orientiert sich an Java. Bearbeitung in Java ist erwünscht, C++ ist zugelassen. Die anzufertigenden Programme sind an den jeweils auf den Aufgabenblättern angegebenen Daten abzugeben. Ebenfalls wird eine schriftliche Ausarbeitung verlangt, welche Erläuterungen zur Programmstruktur, dem Zusammenspiel der Programmteile und zu Plausibilitätsprüfungen bzw. Tests enthalten. Eine entsprechende Vorlage (mit Gliederung) sowie der Abgabetermin werden an dieser Stelle rechtzeitig veröffentlicht.

Bewertungskriterien

Die Benotung ergibt sich aus den erzielten Punktzahlen in der Programmierung (60%) und der schriftlichen Ausarbeitung (40%). Beide Teile werden mit 0 Punkten bewertet, wenn nicht lauffähige Programme abgegeben werden. Ob nur Kopien von bereits bestehenden Programmen abgebenen werden, wird mit Hilfe des bereits für "Informatik II" verwendeten Tools überprüft. Wird nachgewiesen, dass im Programmteil Kopien ohne Kennzeichnung enthalten sind, wird das gesamte Programmierpraktikum mit "nicht ausreichend" bewertet. Worauf bei der Korrektur Wert gelegt wird, kann man in der obigen Checkliste nachlesen.

Fragestunde bzw. Übung...

...werden nur noch für die Nachpruefung / das zweite Programmierpraktikum angeboten.

Hilfen und Fragen

Sollten Sie Fragen inhaltlicher Art haben (Theorie und Praxis), so wenden Sie sich bitte gleich an Ihren Tutor.
Diesen können Sie per Email erreichen, oder aber die Fragestunde besuchen. Der Termin der Fragestunde wird noch bekanntgegeben (siehe oben).
Welcher Tutor für Sie zuständig ist, wird an dieser Stelle noch bekannt gegeben.
Sollten Sie uns (Daniel Herrmann oder Vera Weil) wegen inhaltlicher Fragen direkt anschreiben, werden wir Ihnen gar nicht oder nur mit einem "Wenden Sie sich an den Tutor" antworten. Das kostet Sie und uns wertvolle Zeit. Überlassen Sie es bitte dem Tutor, zu beurteilen, ob er die Email beantwortet oder an uns weiterleitet.

In allen organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Vera Weil (weil(AT)zpr.uni-koeln.de) oder kommen Sie in die Sprechstunde. Bitte vermeiden Sie es, außerhalb der Sprechstunde unangekündigt "aufzutauchen".

Anmeldungen...

...sind abgeschlossen.

Nachprüfung

Es wird ein zweites Programmierpraktikum angeboten, welches als Nachprüfung für das zunächst angebotene Programmierpraktikum gilt. Es ist nicht zulassungsbeschränkt. In der Woche vom 22.06.2009 - 26.06.2009 wird das entsprechende Skript und die entsprechenden Aufgaben veröffentlicht (Beginn also sozusagen in gerade genannter Woche).
Der Meldeschluss für die Wirtschaftsinformatiker ist der 09.07.2009, d.h. dass bis zum 23.07.2009 wieder von der Anmeldung zurückgetreten werden kann.
Meldeschluss für diejenigen, die sich beim Prüfungsamt Mathematik anmelden müssen, ist der 16.07.2009, d.h. dass bis zum 23.07.2009 wieder von der Anmeldung zurückgetreten werden kann. Entsprechende Formulare (für die Mathematiker) und weitere Informationen finden Sie an dieser Stelle.

Nicht mehr ganz so Aktuelles...

Vom 15.06.2009: Die Korrektur dauert an...
Vom 10.06.2009: Wer am 12.06.2009 schon abgeben möchte, kann das, wenn er im ZAIK niemanden erreicht, im Briefkasten des MI machen.
Da können die Ausarbeitungen eingeworfen werden.
Vom 29.05.2009: Vom 02.06.2009 - 05.06.2009 sind die Betreuer Herrmann und Weil nicht zu erreichen.
Vom 29.05.2009: Fragen und Antworten zu den Ergebnissen.
Vom 29.05.2009: Änderungen bezüglich der Übungen (s.u.)
Vom 29.05.2009: Server war kurzzeitig (ca. 14h30 - 14h45) unten. Frist der Online-Abgabe auf 16 h verschoben.
Vom 28.05.2009: Es ist egal, welchen der beiden Briefkästen Sie benutzen, sie werden beide geleert.
Vom 28.05.2009: Zur klareren Formulierung nochmals ein Aufgabenblatt zur Ausarbeitung.
Vom 28.05.2009: Ein Anker direkt zum Ausarbeitungsabschnitt!!
Vom 26.05.2009: Server wurde auf Java 1.5.0_18 upgedated (Sorry an diejenigen, die Probleme hatten)
Vom 19.05.2009: Informationen zur input.txt.200 (s.u.)!
Vom 14.05.2009: Weitere Fragen und Antworten sowie Hinweise zum Hochladen!! (s.u.)
Vom 12.05.2009: Fragen zur Ausarbeitung (s.u.)
Vom 12.05.2009: Abgabe-Webseiten online!
Vom 11.05.2009: Gliederungsvorlage für die Ausarbeitung ist online (s.u.)!!
Vom 11.05.2009: Umformulierung Anmeldeschluss, siehe unten!!!
Vom 07.05.2009: Aktualisiertes Skript (Dank an die Übungsleiter!)
Vom 07.05.2009: Checkliste Abgabe (s.u.)
Vom 05.05.2009: 2. Übungsblatt!
Vom 04.05.2009: Testdaten! (s.u.)
Vom 04.05.2009: Skript Teil 2!
Vom 29.04.2009: Leichtes Chaos bei der Mittwochsgruppe (s.u.)
Vom 28.04.2009: Probleme mit der Mailingliste? (s.u.)
Vom 28.04.2009: Aktualisiertes 1. Übungsblatt!
Vom 28.04.2009: Aktualisiertes Skript!
Vom 23.04.2009: Aktualisiertes 1.Übungsblatt!
Vom 21.04.2009: 1.Übungsblatt!

Leichtes Chaos am Mittwoch, den 29.04.2009...
Eigentlich sollte um 14 Uhr Übung sein. Ein paar von Euch waren auch da, allerdings war der Übungsleiter nicht da (bzw. kam erst um 15 Uhr). Das war nicht seine Schuld. Leider ist in der Kommunikation etwas schief gegangen, nächstes Mal findet aber die Übung ganz regulär zu oben angegebener Zeit und Ort statt. Es tut uns sehr leid für die Leute, die zur Übung gekommen sind, dass sie nicht wie angekündigt stattgefunden hat. Bitte entschuldigt!