Karsten König

Die Vermutung von Erdös, Faber und Lovasz

Nach einer kurzen Vorstellung der Vermutung und einer äquivalenten Version, wird eine abgeschwächte Version eingeführt. Anschliessend wird die Idee eines Algorithmus zur Lösung dieser abgeschwächten Version präsentiert und anschliessend anhand eines kleinen Beispiels durchgeführt. Um wieder etwas über die eigentliche Vermutung auszusagen, werde ich nach dem Einführen einiger Hilfsmatrizen die Grundidee eines Weiteren Algorithmus erklären und diesen wieder anhand eines Beispiels verdeutlichen. Sollten wir dann noch Zeit für ein paar komplexere Beispiele haben, werde ich diese mittels Maxima präsentieren.