Dominique Andres
Zentrum für Angewandte Informatik Köln
Universität zu Köln

Was sind die A-perfekten Digraphen mit Cliquenzahl <= 2?

A-Perfektheit ist dabei durch ein spezielles Digraphenfärbungsspiel definiert. Unter anderem wird diese Frage fuer Halborientierungen für vollständige Graphen gelöst sowie für Halborientierungen von Sternen (und Sternwäldern) und für Halborientierungen von Pfaden. Eine Verallgemeinerung auf sämtliche Digraphen ist offen und bleibt der Phantasie der Zuhörerinnen und Zuhörer überlassen.